Andrea und das Wieselchen

Seit ein paar Tagen ist unsere Andrea (Spezialistin für Marder-Haus-Auswilderung) dabei ein kleines Wiesel-Mädchen aufzuziehen. Für sie – die bisher nur die stattlichen Steinmarder kennt – sicher eine „winzige“ Herausforderung.

Allerdings hat sie tatkräftige Unterstützung von ihrem Mann Guido, der die kleine „Ms. Weasley“ sofort ins Herz geschlossen hat.

Die kleine Dame ist eine Besonderheit, denn sie hat kleine, weiße Fleckchen auf der Nase.

Da Andrea und ihr Team alles sehr genau nimmt und vorbildlich dokumentiert, versprechen wir uns neue Erkenntnisse bei der Aufzucht und Auswilderung dieser winzigen Marderart.

Weiterhin viel Spaß mit Ms. Weasley wünscht Karin

Schreibe einen Kommentar