Update zu Opa !

Update 05.09.2020: Opa geht es inzwischen wieder sehr gut. Auswilderungsfähig ist er leider nicht mehr. Aufgrund seines hohen Alters (Augen nicht mehr die besten, Gelenke, Geschicklichkeit beim Beutefang) wäre eine Auswilderung sein sicherer Tod. Opa sucht deshalb einen ruhigen, streßfreien Dauerplatz für seine verbleibende Rentenzeit. Er ist Anspruchslos, frisst ausschließlich Animonda und gelegentlich ein Ei. Ein Gehege von ca. 10 qm mit ein paar Kuschelhöhlen, Röhren und Ästen zum verstecken reicht ihm völlig. Im Winter eine isolierte Schlafbox oder ein trockenes Häuschen.

Er ist gesund und braucht keine Medikamente oder Pflege. Davon abgesehn ist er ein ruhiger alter Mann der nur seinen Frieden will.

Wer hat dich Möglichkeit Opa aufzunehmen ? Einfach Kontakt mit mir aufnehmen unter karin@marderhilfsnetz.de Selbstverständlich wird eine neues Zuhause von uns kontrolliert !