Gemein …

Das ist so eine Geschichte, wo ich platzen könnte vor Wut – sagt unsere Andrea in Rheinlandpfalz. Irgendwelche Leute, bei denen wohl schon seit Jahren Marder wohnen und „durch die Decke pinkeln“, haben beschlossen, dass sie gerade jetzt, in der Schonzeit keinen Nerv mehr auf die Viecher haben und eine Lebendfalle aufgestellt. Dort ist der kleine Dussel rein getappt und hat vermutlich schon seit der Nacht darin gesessen. Ein netter Nachbar hat das mitbekommen und den Kleinen zu einer Tierhilfe gebracht. Der Bub ist ziemlich apathisch und wird jetzt erst mal versorgt. Wie wir vermeiden können, dass diese …. noch den Rest der Familie „einfangen“ bzw. schlimmere Selbstjustiz betreiben ist noch in Planung…..